Autoteile. Schnell & Günstig.

Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

Um Ihnen für Ihr Fahrzeug passende Angebote anzeigen zu können, benötigen wir vorab Ihre Auswahl.

Fahrzeugwahl
... per Fahrzeugkatalog
... oder per Schlüsselnummer
i

Wo finde ich die Angaben zu HSN und TSN in den Fahrzeugpapieren?

Fahrzeugschein Fahrzeugschein

Wir haben kein Fahrzeug zu Ihrer Auswahl gefunden.

    Fahrzeug wählen

    Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

    Bitte benutzen Sie die FAHRZEUGAUSWAHL, um passende Angebote aus der gewählten Kategorie für Ihr Fahrzeug zu erhalten.

    1810 Angebote gefunden für Mittelschalldämpfer

    * unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

    ** Lieferzeit beträgt 1-2 Werktage

    Alle Kategorien und Filter

    Der Mittelschalldämpfer gehört zu der Abgasanlage eines Fahrzeuges und ist für die Reduzierung des Geräuschpegels zuständig sowie für die Weiterleitung der Abgase.
    Der Mittelschalldämpfer verfügt über eine tonnenartige Form. Die Aufgabe des Mittelschalldämpfers ist die Absorption des Schalls. Hierfür kommt Dämmmaterial wie Stahlwolle oder Basaltfasern zum Einsatz. Das Abgasrohr, das durch den Mittelschalldämpfer führt, ist im Inneren des Schalldämpfers gelocht. Ferner ist der Querschnitt ein anderer. Der Raum zwischen der tonnenartigen Form und dem Abgasrohr ist mit Dämmmaterial ausgefüllt. Die gesamte Abgasanlage befindet sich unter dem Fahrzeug. Befestigt ist diese Anlage und somit auch der Mittelschalldämpfer mit Haltegummis. Diese Gummis stellen die Verbindung zwischen dem Fahrzeug und der Abgasanlage dar und verhindern das Schwingungen auf die Karosserie übertragen werden.
    Der Aufbau eines Mittelschalldämpfers ist unterschiedlich. Gibt es wenig Platz unter dem Fahrzeug, kommt meist der Schalenschalldämpfer zum Einsatz. Diese tiefgezogenen Halbschalen erlauben eine Fertigung in jeder nur denklichen Form. Eine weitere mögliche Bauform ist der Wickeltopf. Hierfür werden Platinen für den Auspuffmantel rund geformt und für die Verbindung gefalzt oder geschweißt. Anschließend kommt es zur Einfügung des Einsatzes. Hierbei handelt es sich um die Innenrohre, Umlenkböden und Zwischenböden. Ist der Einsatz im Mantel montiert, wird dieser mit den Außenböden an beiden Enden verschlossen. Hierfür werden die Böden und der Mantel miteinander verschweißt oder gefalzt. Der Wickeltopf benötigt unter dem Fahrzeug allerdings viel Platz.
    Da in den Brennräumen des Motors die Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemisches explosionsartig verläuft, entsteht ein hoher Geräuschpegel. Daher ist es die Aufgabe des Mittelschalldämpfers diese Geräusche zu minimieren. Der Abgasstrom gelangt durch das Abgasrohr in den Mittelschalldämpfer. Hier ist das Rohr perforiert und der Schall gelangt durch die Löcher in das Dämmmaterial zwischen dem Abgasrohr und dem Außenmantel. Dadurch wird der Schall verlangsamt und abgeschwächt. Eine weitere Aufgabe des Mittelschalldämpfers ist es, die Abgase nach hinten weiterzuleiten.
    Der Mittelschalldämpfer gehört zu den Verschleißteilen eines Fahrzeuges und sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Ein Austausch des Mittelschalldämpfers sollte dann vorgenommen werden, wenn eine Schallminderung (z. B. durch einen Haarriss oder Korrosion) nicht mehr gegeben ist.

    Ihre Vorteile
    bei PartsRunner

    • Top Marken
    • Starke Preise
    • Hohe Verfügbarkeit
    • Schnelle Lieferung