Autoteile. Schnell & Günstig.

Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

Um Ihnen für Ihr Fahrzeug passende Angebote anzeigen zu können, benötigen wir vorab Ihre Auswahl.

Fahrzeugwahl
... per Fahrzeugkatalog
... oder per Schlüsselnummer
i

Wo finde ich die Angaben zu HSN und TSN in den Fahrzeugpapieren?

Fahrzeugschein Fahrzeugschein

Wir haben kein Fahrzeug zu Ihrer Auswahl gefunden.

    Fahrzeug wählen

    Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

    Bitte benutzen Sie die FAHRZEUGAUSWAHL, um passende Angebote aus der gewählten Kategorie für Ihr Fahrzeug zu erhalten.

    Meist gekaufte Ersatzteile für KIA

    KIA

    Kia Motors ist ein südkoreanischer Kraftfahrzeughersteller, der seit 1998 zur Hyundai Kia Automotive Group gehört. Der Sitz der Europäischen Hauptzentrale von Kia ist in Frankfurt am Main.

    Der Name Kia basiert auf der koreanischen Übersetzung „Aufstieg aus Asien“, was die Karriere der Marke kennzeichnet. Der Hersteller bedient die Segmente vom Kleinwagen bis zur mittleren Oberklasse.

    Kia Motors wurde 1944 unter dem Firmennamen „Kyongseong Precision Industry“ gegründet. 1952 begann das Unternehmen unter dem neuen Namen „Kia Industry Company“ erst mit der Herstellung von Fahrrädern bevor es ab 1961 die Fahrzeugindustrie mit dem Bau eines Motorrads C-100 und eines dreirädrigen Minilasters, dem K-360 begann. Der erste vierrädrige Lastwagen, der Kia Titan kommt 1971 auf den Markt. 1973 rollt nicht nur der erste Pkw Kia Brisa als das erste in Korea hergestellte Automobil vom Band des Herstellers, Kia baut ebenfalls den ersten Ottomotor Koreas. Die PickUp-Version des Brisa war kurze Zeit später das erste koreanische Exportauto.

    1976 übernahm Kia den Konkurrenten Asia Motors. Zwei Jahre später entsteht der erste koreanische Dieselmotor. Von 1979 bis 1981 wurden in Lizenz die Modelle Peugeot 604 und Fiat 132 für den koreanischen Markt gebaut.

    Zusammen mit Mazda und Ford wurde ab 1986 der Topseller Kia Pride hergestellt. 1992 folgt die Expansion nach Amerika, ein Jahr später auch nach Deutschland. Für Europa wurde der SUV Kia Sportage zwischen 1995 und 1998 gebaut.

    Aufgrund der asiatischen Finanzkrise Ende des 20. Jahrhunderts gerät Kia unter Insolvenzverwaltung und wird wenig später von der Hyundai Group übernommen. Kurze Zeit später hatte sich das Unternehmen Kia wieder finanziell erholt und stellt den großen Van Kia Carnival in Deutschland vor.

    2000 entwickelte sich aus der Hyundai Group die Hyundai Motor Group, die seit 2003 den Namen Hyundai Kia Automotive Group trägt. Gemeinsam mit Hyundai stieg Kia 2004 zum siebtgrößten Automobilhersteller der Welt auf. In dieser Zeit entstanden das Kleinwagenmodell Picanto und der Kompaktwagen Cerato. Das erste Kia Modell in Deutschland unter der Bezeichnung Kia cee’d wurde in Zilina produziert. 2008 stieg die Hyundai-Kia Automotive Group bereits zum fünftgrößten Automobilhersteller der Welt auf.

    Aktuelle Kia Fahrzeuge aus der europäischen Modellpallette sind u.a. der Kompaktvan Carens, die Limousine Optima als Nachfolger des Magentis, die Kleinwagen Picanto und Rio, die SUV Sorento II und Sportage sowie der kompakte Crossover Soul und der kleine Van Venga.

    Alle Kategorien und Filter

    Ihre Vorteile
    bei PartsRunner

    • Top Marken
    • Starke Preise
    • Hohe Verfügbarkeit
    • Schnelle Lieferung