Autoteile. Schnell & Günstig.

Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

Um Ihnen für Ihr Fahrzeug passende Angebote anzeigen zu können, benötigen wir vorab Ihre Auswahl.

Fahrzeugwahl
... per Fahrzeugkatalog
... oder per Schlüsselnummer
i

Wo finde ich die Angaben zu HSN und TSN in den Fahrzeugpapieren?

Fahrzeugschein Fahrzeugschein

Wir haben kein Fahrzeug zu Ihrer Auswahl gefunden.

    Fahrzeug wählen

    Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

    Bitte benutzen Sie die FAHRZEUGAUSWAHL, um passende Angebote aus der gewählten Kategorie für Ihr Fahrzeug zu erhalten.

    Meist gekaufte Ersatzteile für MAZDA

    MAZDA

    Die Mazda Motor Corporation ist ein seit den 1970er Jahren auch in Europa bekannter japanischer Automobilhersteller mit Sitz in Fuchū, Japan.

    Gegründet wurde das Unternehmen 1920 von Jujiro Matsuda als „Toyo Cork Kogyo Ltd“ und widmete sich der Veredelung von Kork. Später änderte sich die Produktion von Kork zu der von Maschinenbauteilen, Motorrädern und Kleinlastwagen hin bis zum ersten motorisierten Dreirad. Mit dem Modell „Go“, welches über einen 1-Zylindermotor mit 10/kW/ PS Leistung verfügte schuf Mazda seinen ersten asiatischen Exportschlager.

    1945 zerstörte dann die Atombombe nahezu das ganze Mazda -Werk in Hiroshima. 1960 hatte sich Mazda langsam wieder erholt und es erschien mit dem zweitürigen Kompaktwagen R360 der erste PKW auf dem japanischen Markt. Der erste 4-Türer gesellte sich 1962 als Mazda Carol hinzu.1961 schloss Mazda einen Lizenzvertrag zur Weiterentwicklung von Wankelmotoren mit dem deutschen Unternehmen NSU. Bereits 1967 feierte die Technologie im Coupé Mazda Cosmo Sport Premiere und bis heute steht sie bei Mazda Modellen für Qualität und Beständigkeit.

    1972 wurde die Mazda__Motors Deutschland GmbH gegründet und 1973 begann Mazda mit dem Vertrieb in Deutschland. Zur Auswahl standen der Mazda 616 und 818, beide jeweils als Limousine und Coupé sowie der Mazda RX-3. Weitere Autos, die halfen, den guten Ruf von Mazda zu begründen, waren die 1977 vorgestellten Mazda Familia (323) und Mazda Capella (626). Beide wurden in den nächsten Jahren zu den erfolgreichsten Modellen des Konzerns. Mit dem Mazda RX-7 erschien 1978 ein weiterer Sportwagen mit Kreiskolbenmotor. 1989 präsentierte Mazda den Sportwagen MX-5, der zum meist verkauften Roadster der Automobilgeschichte wurde. Heute ist er in der dritten Generation und mit elektrischen Coupédach erhältlich.

    Gegen Ende der 1980er kam das Unternehmen Mazda u.a. aufgrund von zu hohen Produktionskosten in finanzielle Schwierigkeiten und musste eine Kooperation mit dem Ford-Konzern eingehen. Durch die gemeinsame Nutzung von Modellplattformen und Technologien, wie z.B. im Modell Mazda 121, schaffte es Mazda jedoch die Produktionskosten wieder zu senken und weiterhin erfolgreich zu produzieren.

    1991 gelang Mazda auch der Durchbruch im Motorsport. Als erstem und bisher einzigem japanischen Automobilhersteller gelang es Mazda mit dem Mazda 787B den Sieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zu erlangen.

    Die aktuelle Mazda -Modellpalette besteht aus dem Kleinwagen Mazda2, dem Golf-Rivalen Mazda3, dem Kompaktvan Mazda5, dem durch die „ZoomZoom-Werbung“ vermarkteten Mittelklassewagen Mazda6, dem Roadster MX-5, dem Kompakt-SUV CX-5, dem sportlichen Crossover CX-7 und dem PickUp BT-50.

    Alle Kategorien und Filter

    Ihre Vorteile
    bei PartsRunner

    • Top Marken
    • Starke Preise
    • Hohe Verfügbarkeit
    • Schnelle Lieferung