Autoteile. Schnell & Günstig.

Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

Um Ihnen für Ihr Fahrzeug passende Angebote anzeigen zu können, benötigen wir vorab Ihre Auswahl.

Fahrzeugwahl
... per Fahrzeugkatalog
... oder per Schlüsselnummer
i

Wo finde ich die Angaben zu HSN und TSN in den Fahrzeugpapieren?

Fahrzeugschein Fahrzeugschein

Wir haben kein Fahrzeug zu Ihrer Auswahl gefunden.

    Fahrzeug wählen

    Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

    Bitte benutzen Sie die FAHRZEUGAUSWAHL, um passende Angebote aus der gewählten Kategorie für Ihr Fahrzeug zu erhalten.

    Meist gekaufte Ersatzteile für SUBARU

    SUBARU

    Subaru ist eine japanische Automobilmarke der Firma Fuji Heavy Industries (FHI) und der größte Hersteller von Pkw mit Allradantrieb. Subaru ist außerdem für die Verwendung von Boxermotoren bekannt.

    Subaru entstand 1953 durch den Zusammenschluss von fünf Firmen aus verschiedenen industriellen Sparten, die die Firma Fuji Heavy Industries bildeten. 1954 erfolgte der Bau des P-1 Prototypen, der 1955 unter dem Namen Subaru vorgestellt wurde. Dieser Subaru war das erste japanische Auto mit selbsttragender Karosserie. Aus finanziellen Gründen ging er nie in Serie, wobei aber die gewonnenen Erfahrungen für die spätere Entwicklung der ersten Serien-Modelle Subaru 360 und 1000 maßgeblich waren.

    Der Subaru 360 war dann der erste in Serie produzierte Subaru und entsprach den Vorstellungen eines Kleinfahrzeugs für das Volk. Während andere Hersteller vor der Idee zurückschreckten, nutzte Subaru seine Flugzeug-Erfahrung im stabilen Leichtbau für die Fertigung dieses viersitzigen, vierrädrigen Miniautos, das zu einem Meilenstein in Japans Automobilgeschichte wurde. Wegen seiner rundlichen Form erhielt es den Kosenamen Marienkäfer und wurde überaus populär. 1961 folgte ein vom Subaru 360 abgeleiteter Mini-LKW mit der Bezeichnung Sambar, sowie der Sambar Light Van zum Personentransport.

    Bei der Motorisierung des Subaru 1000, dem ersten PKW in Großserie, setzte FHI 1965 ebenfalls auf seine Kenntnisse aus dem Flugzeugbau. Man entschied sich im Gegensatz zu anderen Herstellern für den erprobten, längs eingebauten Boxermotor, der dem Fahrzeug ein stabiles Fahrverhalten, auch auf schlechten Straßen, verlieh. 1972 folgte ein weiterer entscheidender Schritt. Mit dem Leone 4WD Station Wagon kam der erste in Großserie gefertigte Personenwagen mit zuschaltbarem Allradantrieb auf den Markt. Ein Vorläufer des heutigen permanenten Allradantriebs AWD. Mit Blick auf die boomenden Freizeitaktivitäten war dieses Fahrzeug in Japan und auf den Exportmärkten ein durchschlagender Erfolg.

    Im Jahr 2000 erhielt General Motors einen 20%igen Anteil an Fuji Heavy und es wurden einige Automodelle gemeinsam entwickelt und vermarktet, wie z.B. der Saab 9-2X auf Basis des Subaru Impreza oder der Subaru Traviq auf Basis des Opel Zafira.

    2005 bestand eine Kooperation zwischen Fuji Heavy Industries und Toyota, woraus u.a. der Subaru Justy entstand, der eine neuere Version des Daihatsu Sirion ist.

    Aktuelle Modelle von Subaru sind u.a. der Geländewagen Forester, die allradangetriebene Limousine (auch als Kombi erhältlich) Legacy, der Kompaktwagen Impreza, das Cross-Over-Modell Outback, der Kleinwagen Trezia sowie der Kompaktsportler BRZ, die straßentaugliche Ralleyversion WRX STI und der Kompakt-SUV XV.

    Alle Kategorien und Filter

    Ihre Vorteile
    bei PartsRunner

    • Top Marken
    • Starke Preise
    • Hohe Verfügbarkeit
    • Schnelle Lieferung